Erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung basiert auf R.O.A.R.

Mit relevanten, originellen und aktuellen Inhalten verbesserst du nicht nur deine Google-Rankings, sondern das gesamte Online-Marketing. Du kannst mehr Kunden gewinnen und mit ihnen Reputation aufbauen.

Relevanz

Mit deinen Website-Inhalten hast du den wichtigsten Rankingfaktor in Griff: Wenn du deine Texte und Metadaten auf die Keywords und die damit verbundenen Erwartungen deiner Zielgruppe ausrichtest, schaffst du die Grundlage für gute Rankings und mehr Traffic.

Keywords Snippets Inhalte Erwartungen

Originalität

Einmalige Inhalte und markantes Design sind wichtig, um einen bleibenden Eindruck bei deiner Zielgruppe zu hinterlassen und weniger austauschbar zu sein. Optimiere deswegen deine Internetpräsenz mit „Schmackes“, um bspw. ellenlange, hölzern klingende und austauschbare „SEO-Texte“ zu vermeiden: Biete mit deinen Inhalten echten Mehrwert, verwende Umgangssprache und sei authentisch, um zum Kundenmagneten zu werden.

Aktualität

Aktuelle Inhalte beeinflussen die Indexierungsgeschwindigkeit von Google. Statt aber häufig dünne Inhalte zu veröffentlichen und damit Suchmaschinen und Nutzer zu langweilen, solltest du besser in wenige und hochwertige Blog-Beiträge investieren. Sie dienen auch als Grundlage für Social Media- und E-Mail-Marketing.

Reputation

Bitte deine Kunden aktiv um (konstruktives) Feedback und baue mit ihnen positive Online-Bewertungen auf. Sie stellen zusammen mit Empfehlungen von Journalisten und Influencern den wichtigsten Hebel zur digitalen Kundengewinnung dar.

Nutze externe Medien wie Facebook, Google My Business oder Marktplätze wie Amazon, um ausgewählte Angebote sowie Inhalte zu vermarkten. Denn echte Offpage Kommunikation und solide Werbung sind heute wichtiger als Link-Building.

Du willst auch bessere Rankings und mehr Traffic?