SEO- und SEA-Beratung aus München:
Search Experience Optimierung

Wir analysieren, konzipieren und optimieren Websites Suchmaschinen- und vor allem nutzerfreundlich. Dazu entwickeln wir effektive Online-Kommunikationsprozesse und -Tools. Außerdem schalten wir nach Bedarf Werbung wie Google Ads und unterstützen beim Reputationsaufbau.

Bekannt aus

Interdisziplinäre Optimierung

Um bessere Google-Rankings und somit mehr Menschen zu erreichen, entwickeln wir holistische, d.h. thematisch umfangreiche, und nutzerfreundliche Websites. Denn neben relevanten, originalen und aktuellen Inhalten, die folglich zu besserer Reputation führen, sind sog. Nutzersignale der wichtigste Rankingfaktor für langfristige Erfolge. Dazu werden alle Online-Marketing-Maßnahmen logisch nach SEO-Kriterien bewertet und kombiniert. „SEO“ steht also nicht nur für klassische Suchmaschinenoptimierung, sondern für moderne Search Experience Optimierung.

SEO-Prozess

  • 1-2x jährlich
  • SEO-Analyse
  • Website-Konzeption
  • OnPage-Optimierung
  • OffPage-Optimierung
  • Fortlaufend

Jedes Projekt beginnt mit einer Ist-Analyse. Die Ergebnisse werden zusammen mit einer Keyword-Recherche, dem Maßnahmenplan und der Budgetierung im Konzept zusammengefasst. Parallel dazu können schon die ersten Optimierungen an der Website beginnen. Anschließend beginnt die eigentliche Website- und Content-Optimierung: Menü- und Nutzerführung, Metadaten und Texte, Links und Videos sind die stärksten Hebel zur Onpage SEO und können auf Wunsch mit unserem WordPress SEO Plugin selber optimiert werden. Offpage fokussieren wir uns bei Bedarf auf:

Google Ads

Da SEO mittel- bis langfristig wirkt, schalten wir kurz- bis mittelfristig Werbung, um mehr Menschen zu erreichen. Der Qualitätsfaktor von Google Ads, der die Relevanz von Keyword, Anzeige und Zielseite beschreibt, hilft uns außerdem SEO-Erfolge einzuschätzen.

YouTube SEO

Da viele Suchen direkt über YouTube erfolgen und die Werbung mit Videos sehr günstig ist, nutzen wir die Videoplattform gerne zur Ergänzung des klassischen Marketing-Mixes. Dies verbessert auch die Nutzererfahrung – besonders in Corona-Zeiten.

Lokale SEO

Mithilfe von Google My Business positionieren wir Unternehmen in der lokalen Suche. Dazu haben wir eigene Bewertungsprozesse und Vorlagen entwickelt, die Unternehmen helfen mehr Feedback ihrer Kunden zu erhalten.

Marktplatz-Optimierung

Durch Amazon SEO und Affiliate-Marketing unterstützen wir den Vertrieb außerhalb vom eigenen Online Shop. Das erhöht die Reichweite und beschleunigten den Aufbau von Erfahrung.

Influencer Marketing

Um die Content-Marketing- und E-Commerce-Aktivitäten bestmöglich zu unterstützen, spannen wir Influencer und Journalisten in unseren Marketing-Mix ein.

Internationale SEO

Wir entwickeln nicht nur SEO-Konzepte für den deutschsprachigen Markt, sondern sind auch erfahren in der internationalen SEO auf Englisch, Französisch und Spanisch.

Persönliche Beratung

Severin Lucks berät und schult mit Begeisterung. Der von mehreren Fach-Publikationen empfohlene SEO-Experte hat über 20 Jahre Erfahrung und wird von einem dreiköpfigen Team unterstützt.

Workshops & Seminare

Unsere Inhouse-Seminare können derzeit nur online per Zoom, Skype oder Google Hangout stattfinden. Wir zeichnen sie auf Wunsch auf und stellen sie inklusive schriftlicher Anleitungen größeren Teams zur Verfügung. Selbstverständlich sind Schulungen auch auf Englisch möglich.

SEO

  • Verknüpfung von SEO und Online-Marketing
  • Analyse, Konzeption und Monitoring
  • Onpage- und Offpageoptimierung

Ads

  • Budgetierung und Kampagnen-Architektur
  • Google Search Ads und YouTube Ads
  • Display Ads mit Facebook und LinkedIn

Conversions

  • Landingpage-Aufbau und -Psychologie
  • Ereignistracking mit Google Analytics und Tag Manager
  • Splittests mit Google Optimize

Bewertungen & FAQ

Feedback

  1. Ich habe Severin fasziniert gelauscht. Eine spannende Geschichte, sehr echt, sehr ehrlich, sehr selbstreflektiert. Ein Tüftler in den wichtigen Details, für den man sich Zeit nehmen sollte.
  2. Das SEO Intensiv Seminar hat mir tiefe Einblicke in die Aufgabenfelder eines SEO Managers gegeben, das dazu geführt hat, dass ich die Stelle als SEO Managers bei DECATHLON übernommen habe.
    Max Lamprecht, DECATHLON
  3. Wir haben bei DELUCKS ein zweitägiges Inhouse SEO Seminar für unsere Positionierungsagentur claudiusbähr+friends gebucht. Severin hat uns das Thema, das für viele noch absolutes Neuland war, auf humorvolle und sehr verständliche Weise näher gebracht. SEO muss nicht trocken und langweilig sein und wir freuen uns jetzt sehr auf die Umsetzung! Danke für den Input, lieber Severin!
Mehr Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beweren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nein. Inhouse-SEO ist immer besser als eine externe SEO-Agentur zu beauftragen, da Erfolge großenteils von Online-Kommunikation abhängen und diese durch die Expertise der eigenen Mitarbeiter effizienter stattfinden kann, als wenn man alle Inhalte an Branchenfremde delegiert.

Abgesehen davon verstehen sich die meisten SEO-Agenturen als Alleskönner und bieten zu Pauschalpreisen SEO-Pakete an – ohne individueller Analyse und Konzeption und oft mit reinem Google-Fokus. Der Bedarf der Nutzer wird selten berücksichtigt. Reine Suchmaschinenoptimierung ohne Nutzer-Fokussierung ist jedoch selten Erfolg bringend und die Website-Texte klingen oft wenig ansprechend. Oder kurz: Selbst wenn bessere Rankings erreicht werden sollten, fühlt sich von den Inhalten kaum jemand angesprochen und die Anzahl von Anfragen darüber (sog. Conversions) bleiben gering. Deswegen distanzieren wir uns auch von der Definition als SEO-Agentur und haben bereits 2014 unsere Schwerpunkte auf die Beratung, Schulung und Entwicklung eigener Tools gesetzt.

Wenn man allerdings nicht ausreichend und zugleich gut geschultes Personal im eigenen Unternehmen hat, lagert man besser die Kommunikation an eine Branchen-affine Agentur aus und lässt sich und sein Team nach Bedarf durch SEO-Berater wie uns fortbilden und führen.

Eine Faustregel besagt, dass SEO etwa die Hälfte eines Google Ads Budget kostet. Bei einem kleinen SEO-Projekt sollte man pro Jahr mit 2.000 bis 5.000 € rechnen, bei einem mittleren Projekt (z. B. Website-Relaunch eines Mittelständers) zwischen 10.000 und 30.000 € und für ein großes Projekt wie einen Konzern-Relaunch mit internationaler SEO mit 50.000 € bis 100.000 €.

SEO sollte sich aber immer nach dem individuellen Bedarf richten. Deswegen ermitteln wir bei Projektbeginn und in regelmäßigen Abständen genau, wie viel Ressourcen (Personal, Zeit, Kosten) erforderlich sind, um die Ziele unserer Kunden zu erreichen und erstellen daraus unser Angebot.

Grundsätzlich: Unsere SEO beginnt ab einer Stunde Arbeitszeit – die erste halbe Stunde ist im Rahmen unseres SEO-Checks kostenlos. Es entstehen nur Kosten nach vertraglicher Vereinbarung. Wir protokollieren alle Leistungen und rechnen 15 Minuten zum jeweiligen Stundensatz genau ab:

Preis
Beratung
Analyse, Konzeption
200 €/h
Umsetzung
On- und Offpage-Optimierung
120 €/h

Alle Preise sind netto zzgl. MwSt.

Konkrete Rankings zu versprechen wäre unseriös, denn diese hängen vor allem von den Keywords und dem damit verbundenen Wettbewerb, dem aktuellen Stand der SEO und der Umsetzung der Optimierungsmaßnahmen und letztendlich von der jeweiligen Suchmaschine ab. Deswegen ist es wichtig, dass möglichst alle empfohlenen Maßnahmen professionell und schnell realisiert werden.

Wir messen bereits ab dem ersten Kontakt die Erfolge jeder Optimierungsmaßnahme und entwickeln aus unseren und den projektspezifischen Erfahrungen weitere Schritte. In vielen Fällen sind erste Erfolge schon innerhalb eines Monats messbar. Realistischer ist aber ein Erwartungszeitraum von 6 Monaten, bis sich Erfolge merklich in Neukundenanfragen auswirken. Wurde jedoch eine Website in der Vergangenheit seltener als vierteljährig aktualisiert, wirkt sich das entsprechend verzögernd aus.